Fortbildung > Meditatives Tanzen > in Aachen

Tanzen ist eine der ältesten und elementar­sten Formen religiöser Äußerungen. Mit dem Medium des Körpers können wir in rhythmi­scher Bewegung unsere Beziehung zum Hei­ligen zum Ausdruck bringen und gestalten.

Beim meditativen Tanzen umkreisen, „me­ditieren“ wir das Wesentliche, betrachten es von allen Seiten und nähern uns ihm. Beim Wiederholen der Schritte erfahren wir die ei­gene Mitte, die zugleich der Ort der Begeg­nung mit dem Göttlichen ist.

Schwerpunkte der Fortbildung:

  • Lernschritte meditativer und sakraler Tänze sowie Kreistänze der Völker
  • Methodik in der Tanzansage
  • Lehr- und Lernmethoden in der Tanzarbeit
  • Harmonie in der Bewegung
  • Rhythmische Bewegungsübungen
  • Körperarbeit
  • Tanz als religiöses Phänomen

Ziele der Fortbildung:

Die Teilnehmerinnen erlernen kontemplative, meditative, sakrale und Kreistänze. Sie übernehmen das Anleiten von Tänzen bei deren Wiederholungen. Sie erwerben die Befähigung, die erlernten Tänze methodisch weiterzugeben (z. B. in Pfarrgemeinden, bei Tanzangeboten etc.).

Hinweise:

Die Fortbildung umfasst vier Wochenenden mit jeweils eigenem thematischen Schwerpunkt. Die Teilnahme ist nur an der gesamten Fortbildung möglich, da die Wochenenden aufeinander aufbauen und das Erlernte jeweils am folgenden Termin wiederholt wird. Interessent/innen, die bereits an einem Ausbildungskurs der Bischöflichen Akademie oder einer mindestens einjährigen Tanzfortbildung bei Maria Broderix teilgenommen haben, können auch einzelne Wochenenden belegen.

Referentinnen:

Maria Broderix, Tanzpädagogin für Sakralen Tanz, Dipl.-Päd., Atem- und Leibtherapeutin, 30 Jahre Berufserfahrung als Tanzgruppenleiterin
Dr. Johanna Jantsch, Historikerin und Theologin, Erwachsenenbildnerin

SchnupperWochenende für einen neuen Fortbildungsblock 2019 :

16.-18.Nov.2018 Gebets- u. Begegnungstänze, ,
im DZ inkl.Verpflegung: € 142.-,EZ 162.-, ohne Übernachtung € 96,00 Tagungsnummer:A 26100




Fortbildungreihe 2019: Feiere dein Leben - lebhaft und still


15.-17.Febr.2019 erstes FortbildungsWE , Tagungsnr.A 28340


5.-7. April 2019 zweites FortbildungsWE Tagungsnr.A 28353


14.-16.Juni drittes FortbildungsWE Tagungsnr.A 28345


27.-29.Sept.2019 viertes FortbildungsWE ,Tagungsnr.A 28648


SchnupperWochenende für einen neuen Fortbildungsblock 2020 :
25.-27.Okt.2019 Gebets- u. Begegnungstänze, ,
im DZ inkl.Verpflegung: € 142.-,EZ 162.-, ohne Übernachtung € 96,00


Jedes Fortbildungs-Wochenende beginnt am Freitag um 14.30 Uhr und endet am Sonntag um 13.00 Uhr nach dem Mittagessen. Kosten: Teilnahmegebühr pro Fortbildungs-Wochenende (inkl. Unterkunft im EZ, Verpflegung sowie Referentinnengebühren): € 252,--; bei Unterkunft im DZ € 232,--ohne Übernachtung € 186,-- Schriftliche Anmeldungen sind ab sofort bei der Bischöflichen Akademie möglich.Bitte Tagungsnummer angeben. BischöflicheAkademie August-Pieper-Haus Leonhardstr.18-20 52064 Aachen Tel 0241-479960, Fax 0241-4799610 e-mail: Anne.Schoepgens@bistum-aachen.de
<</strong